Wie Du die Trennung überwindest und deine seelischen Schmerzen sofort heilst

Der Narzisst trennt sich. Plötzlich stehst du ganz alleine da. Es zieht dir den Boden unter den Füßen weg. Du hast alles für deinen Partner getan. Dein Leben für ihn (fast) aufgegeben. Und jetzt macht der Narzisst Schluss. Wie geht es jetzt weiter?

More...

1. Narzisst trennt sich: Warum hat er mich verlassen?!

Der Narzisst trennt sich plötzlich und du fragst dich warum? Lass mich dir zeigen, was der Grund dafür ist.

Du hast in der Beziehung alles gegeben. Wirklich alles, was du konntest. Du hast dich für ihn aufgegeben.

Der Narzisst hast sich daran gewöhnt, dass er machen kann was er will.

Du hast ihm deine Grenzen nie gezeigt und das hat er ausgenutzt. Er hat dich förmlich ausgesaugt bis du keine Kraft mehr hattest.

Ein Narzisst benötigt sehr viel Aufmerksamkeit. Wenn er die von dir nicht mehr bekommt, sucht er sich die Nächste.
Auch die wird er narzisstisch missbrauchen, sich die übernächste Frau suchen und immer so weiter. Und so erfährt jede, die die Frau an seiner Seite ist, narzisstische Gewalt.

Oft ist es aber auch so, das Narzissten zweitgleißig fahren.
Der Narzisst hat dich verlassen, weil er eine neue Freundin hat.

Weil ihm die aber nicht ausreicht, wird er den Kontakt zu dir suchen. Dabei will er dich warmhalten.

Denn sollte die neue Frau an seiner Seite dahinter kommen, dass er ein Narzisst ist und ihn verlassen, dann glaubt er, dass er bei dir Unterschlupf findet. 

2. Narzisst macht Schluss: Was mache ich jetzt?

Lass deinen Emotionen freien Lauf. Und wenn es Stunden sind, die du am Stück weinst, lass es raus. Das Weinen ist der erste Schritt zur innerlichen Befreiung.

Wenn Wut in dir hochkommt, dann komme bitte nicht auf böse Rachgedanken.
Gehe an einen ruhigen Ort, an dem du alleine bist (z.B. in den Wald) und schreie alles aus dir heraus, was raus muss.
Danach wirst du dich erschöpft, aber erleichtert fühlen.

Kurz nach der Trennung vom Narzissten kann es zu Entzugserscheinungen kommen (Die sind wirklich nicht ohne!) Es fühlt sich an wie eine Drogensucht.
Leider ist dieses Gefühl der Sucht ganz normal.
Und zwar deshalb, weil du in der Beziehung komplett abhängig von deinem Ex (gewesen) bist.

Dein ganzer Alltag war auf ihn ausgerichtet.

Und wenn du dich trennen wolltest oder mit dem Gedanken daran gespielt hast (vielleicht seid ihr bereits sogar bereits mehrere Male getrennt gewesen),
war dein Expartner plötzlich liebevoll zu dir.

Er versprach dir, sich zu bessern und zeigte sich von seiner besten Seite. Und genau danach sehnst du dich: Nach dieser Zeit, als er so liebevoll mit dir umgegangen ist. Du glaubst, diese Liebe nur von ihm bekommen zu können und so willst du wieder zurück zur Droge. Um diesen kleinen Schuss zu bekommen, seine Aufmerksamkeit und Fürsorge.
Das Problem aber ist, dass diese schönen Momente nur von ganz kurzer Dauer sind... 

Und darum kann ich dir aus meiner eigenen Erfahrung nur sagen: Du darfst dich glücklich schätzen, dass der Narzisst sich getrennt hat.
Ich wäre damals froh gewesen, hätte mein Exverlobter es getan.

Ich selbst war so süchtig nach diesen schönen Momenten. Immer wenn wir uns nach einem Streit aussöhnten oder nach einer Trennung wieder zusammen kamen, vergaß ich alles, was zuvor geschehen ist. 

Bis zu dem Moment, als Robert wieder sein zweites Gesicht zeigte.
Dann wurde mir erneut bewusst, dass dieser Mann mir nicht gut tut. Und trotzdem wollte ich wieder diese schönen Momente - es war wie eine Drogensucht. Ich kam nicht von ihm los.

Sucht: Wie Du deinen narzisstischen Partner endlich loslassen kannst!

toxische beziehung loslassen

Die Sucht nach deinem narzisstischen Partner fühlt sich an wie ein Drogenentzug. Und das ist bei narzisstischem Missbrauch leider normal.

In diesem 21 Tage Programm zeige ich Dir in einer Schritt für Schritt Anleitung, wie Du Deinen toxischen Partner loslassen kannst und dich endlich vom narzisstischen Missbrauch befreist!

Erlebe, wie Du innerhalb weniger Tage Deine Sucht nach ihm besiegst und innerlich frei wirst! (inkl. geheimen Mitgliederbereich)

Vielleicht denkst du jetzt über mich:
"Du spinnst doch, warum soll ich dankbar sein, dass er sich getrennt hat? Mein Leben läuft genau jetzt den Bach herunter!"

Ich kann es gut verstehen, wenn du so denkst und ich bin dir darüber auch gar nicht böse.

Lass mich dir kurz erklären, warum ich eben sagte, dass du dankbar sein darfst, dass der Narzisst sich getrennt hat:

Wenn dein Ex dir in den Hoovering-Momenten viele Versprechungen gemacht hat und dir sagte, dass er dich so sehr liebt - warum hat er sich dann jetzt von dir getrennt?

Wieso hat er nicht gekämpft, sich Hilfe geholt, in Therapie gegeben, und an sich gearbeitet?

Und warum bekommst du auch noch die Schuld daran, dass er sich von dir trennen musste?
Und das obwohl du dein Leben für diesen Mann gegeben hast? 

Warum nimmt sich der Narzisst das Recht heraus, jetzt vielleicht sofort schon eine neue Freundin zu haben?

Es ist so ungerecht, stimmts?

Du warst gefangen in einer toxischen Beziehung. Du hast enorm gelitten und vielleicht fühlst du dich am Boden. 

Ich möchte dir gerne dabei helfen, deine Entzugserscheinungen schnell in den Griff zu bekommen - auch dann, wenn der Narzisst wieder zu dir zurück kommen will oder Hoovering betreibt.

3. Ich bin nervlich und seelisch am Ende... Was mache ich jetzt?

Wie ich vorhin bereits sagte, der erste Schritt ist, dass du deine Emotionen freien Lauf lässt. Wie oft hast du geschluckt und alles in dich hineingefressen, wenn dein Ex dich wieder gedemütigt und beschuldigt hat.

Und es ist ganz wichtig, dass du die Trennung verarbeitest. Mache nicht den Fehler, indem du weiterhin schluckst. Du bist so wertvoll, auch wenn du dich jetzt wie ein Wrack fühlst.

Du hast jetzt viel Zeit nachzudenken, weil du jetzt keine 24h mehr daran denken musst, wie du es dem Narzissten Recht machst.
Das ist wertvolle Zeit, die du in der Beziehung nie hattest, weil sich alles um deinen Expartner gedreht hat.
Nutze sie, so vermeidest du es in ein tiefes Loch zu fallen. 

Kümmere dich jetzt um dich und nimm Unterstützung an. Vertraue dich jemanden an, der/die dich ernst nimmt und dich versteht. Du kannst dich gerne bei mir melden per E-Mail. 

Gehe liebevoll mit dir um. Immer.

Wenn du dir sicher bist, dass du deine seelischen Schmerzen heilen möchtest und wieder neu in deinem Leben anfangen möchtest, empfehle ich dir mein Seele heilen nach narzisstischem Missbrauch-Programm empfehlen.

Dieses Programm begleitet dich Schritt für Schritt (in deiner eigenen Geschwindigkeit). Ich zeige dir, wie du deine Seele von den Schmerzen befreist, die der Narzisst dir zugefügt hat und eventuell noch zufügen möchte.  

Sichere dir Jetzt den Zugriff zu meinem Seele heilen Programm!
Du kannst das gesamte Programm für ganze 30 Tage ausprobieren und wenn es dir nicht gefällt, bekommst du sofort deine gesamte Investition zurück! Du hast Null Risiko.

Worauf wartest du noch? Probiere jetzt mein "Seele heilen" Programm aus! Klicke hier für mehr Informationen zum Programm. 


4. Wie Du Deinen Trennungsschmerz nach narzisstischem Missbrauch überwinden kannst

Der Narzisst hat Dich seelisch zerstört? Du bist nur noch ein Schatten Deiner selbst? In Dir ist ein schwarzes tiefes Loch?

In diesem Programm zeige ich Dir in einer Schritt für Schritt Anleitung, wie Du Deine seelischen Wunden heilst! 

Erlebe, wie Du innerhalb weniger Tage Deine tiefen Verletzungen loslässt und innerlich frei wirst! (inkl. geheimen Mitgliederbereich)

"

Mein größter Wunsch ist es, dass Du Dich von Deinen seelischen Verletzungen befreien und heilen kannst.

Du bist so wertvoll! Ich zeige Dir, wie ich meine innere Leere gefüllt habe. Ich unterstütze Dich und bin für Dich da. Stehe auf und sei es Dir wert für Dich zu kämpfen! Es lohnt sich so sehr! 


Jemima Gründerin narzissmus.info

​Was sind die Gründe, dass der Narzisst sich von dir getrennt hat? Warum plagen dich Schuldgefühle? Obwohl du alles für deinen Partner getan hast?

Schreibe es in die Kommentare!

>