Wie kann man einen Narzissten verletzen?

Wie kann man einen Narzissten verletzen? Ich will, dass er dafür büßt, was er mir angetan hat! Ähnliche Gedanken hast du auch? Dann lies hier unbedingt weiter und erfahre wie du Rache üben kannst.

More...

1. Wie kann ich einen Narzissten verletzen?

Du hast herausgefunden, dass dein Partner Narzisst ist und willst ihm nach monate -oder jahrelangem Leiden nun alles heimzahlen.

Du hasst deinen (Ex-)Partner, weil er dich nicht nur zerstört, sondern dein Leben kaputt gemacht hat.

"Was kann ich tun, um mich zu rächen? Mit welcher Strategie muss ich vorgehen, dass diese Rache meinem Ex so richtig weh tut? Wie verletze ich einen Narzissten?"

Die Antwort lautet:
Verzichte auf Rache. Punkt.
Das ist nämlich die beste Methode zum Narzissten ärgern.

Und ja, du hast gerade richtig gelesen. Es ist wirklich so. Warum, das erkläre ich dir jetzt.

Das Schlimmste was einem Narzissten passieren kann, ist, wenn er keine Aufmerksamkeit mehr von dir bekommt.

Vielleicht fühlst du dich einsam nach der Trennung und willst dich rächen.

Oder du hast diese unglaubliche Wut in dir, weil der Narzisst dich ausgenommen und dich anschließend gegen eine andere Frau ausgetauscht hat.

Du hast alles verloren, Freunde, Familie und Bekannte sind weg. Vielleicht sogar auch deine Arbeitsstelle.
Und das alles, weil der Narzisst in dien Leben gekommen ist. Tief im Inneren ist deine Seele sehr verletzt.

Natürlich denkst du jetzt: Ich will dass er leidet und fragst dich, wie verletze ich einen Narzissten.

Warum sich das Rächen nicht lohnt, sondern (leider) nach hinten losgehen kann, erzähle ich dir gleich. 

Jedesmal, wenn du deinem narzisstischen Ex Aufmerksamkeit schenkst, denkt er, dass du noch an ihm hängst.

Darum empfehle ich dir, dich wirklich nicht zu rächen. Auch wenn es innerlich in dir danach brennt, dies zu tun.

Im schlimmsten Fall, nutzt der Narzisst die Gelegenheit aus, um dich zurück zu erobern und dich dann für deine Rache zu bestrafen.

Glaube mir, danach kann es dir noch dreckiger gehen, als es dir jetzt schon geht. 

Übe keine Rache, es lohnt sich für dich nicht.
Die (besonders am Anfang nicht immer) einfache Lösung ist: den Narzissten zu ignorieren
Das trifft ihn am meisten ins Herz. 

Der Narzisst lebt von deiner Aufmerksamkeit und Bewunderung. Damit fühlt er sich gut.
Und dabei spielt es keine Rolle auf welche Art und Weise du ihm deine Aufmerksamkeit schenkst

Wenn er das nicht mehr von dir bekommt, wird er sich schnell ein neues Opfer suchen - welches hoffentlich schnell dahinter kommt und nicht auch so stark narzisstisch missbraucht wird wie du, und die Partner(innen) vor dir.

Wie Du Das Herz deines Narzisstischen Partners öffnen kannst

Erfahre, wie Du eine harmonische Beziehung mit Deinem narzisstischen Partner erschaffst und gleichzeitig Dein Selbstbewusstsein stärken kannst.

Klicke jetzt auf den roten Button um mehr zu erfahren.

2. Der wahre Grund hinter Deinen Rachegedanken

Ich verstehe ganz genau, wie es dir geht. Auch ich war verletzt und hatte eine riesige Wut auf Robert.

Ich machte ihn für alles verantwortlich, denn durch ihn war mein Leben am Ende. Und so machte ich mir ständig Gedanken darüber, wie man einen Narzissten verletzen kann.

Aber warum wollte ich ihn verletzen? Was war der wirkliche Grund dafür? Ich selbst war verletzt. Ich hatte seelische Wunden. Robert hatte mich komplett ausgesaugt und mir meine ganze Kraft genommen.

Das war meine Ursache. Ich wollte ihn bestrafen, weil ich tief im Inneren verletzt war. Und machte ihn dafür verantwortlich.

Verletzte Menschen verletzen Menschen.

Eines Tages wurde mir bewusst, dass ich verletzen will, weil ich verletzt bin. Das gab mir einen weiteren Stich in meine sowieso schon zerstörte Seele.

Sollte ich jetzt auch noch selbst Schuld daran sein, dass ich seelisch verletzt bin?!

Doch dann wurde mir klar, dass ich selbst etwas tun muss, um meine inneren Verletzungen zu heilen.

Ich selbst muss mich ändern, wenn ich eine Veränderung in meinem Leben haben möchte.

Was würde es mir bringen Robert zu verletzen? Ich würde mich in meinen Gedanken ja schon wieder nur um ihn beschäftigen. Und mich mal wieder selbst vergessen.

Ich habe nicht nur meinen Ex gehasst, sondern auch mich selbst.

In mir fragte ich mich ständig: "Warum ich? Warum habe ich so einen Mann kennen gelernt?
Was habe ich getan, dass ich so eine schlimme Beziehung verdient habe?"

Meine Selbstzweifel waren riesig groß. 

Wie Du Das Herz deines Narzisstischen Partners öffnen kannst

Erfahre, wie Du eine harmonische Beziehung mit Deinem narzisstischen Partner erschaffst und gleichzeitig Dein Selbstbewusstsein stärken kannst.

Klicke jetzt auf den roten Button um mehr zu erfahren.

Meine seelischen Schmerzen machten mir zu schaffen.

Erst als ich an mir gearbeitet habe und meine seelischen Verletzungen geheilt habe, wurde ich frei.

Ich habe mich noch nie in meinem Leben so frei und glücklich gefühlt wie heute.

Mein größter Wunsch ist es, dass auch du erlebst, wie befreiend es sich anfühlt, sich von den inneren Schmerzen zu lösen.

3. Kann man Narzissten manipulieren?

Du bist über Monate und Jahre unterdrückt, manipuliert und belogen worden. Und es ist völlig berechtig, dass du dich fragst, ob man einen Narzissten manipulieren kann. Du möchtest es ihm heimzahlen.
Ich glaube jede(r) der/die narzisstischen Missbrauch erlitten hat, hat schon einmal darüber nachgedacht, wie man den Partner zurück-manipulieren kann.

Die Frage ist jedoch, funktioniert es? Und wenn es funktionieren sollte, dass man einen Narzissten über kurze Zeit manipuliert - welchen Nutzen bringt das?

Die Sache ist nämlich, dass du dich dadurch nur wieder erneut mit jemanden beschäftigst, der dir nicht gut tut.
Und angenommen, die Manipulation würde funktionieren. Und der Narzisst bekommt es eines Tages heraus... Was passiert dann? Er wird ausrasten und es dir noch stärker heimzahlen. Weil er nichts auf sich sitzen lassen kann. 

4. Warum Rache Dich selbst nur noch mehr verletzt

Es lohnt sich wirklich nicht, sich Gedanken über zu "Wie verletze ich einen Narzissten" zu machen. Wenn du dem Narzissten gegenüber Rache übst, kann im schlimmsten Fall alles ausarten. 

Du verletzt ihn.. er verletzt dich.. und immer so weiter.

Doch was macht das mit dir?

Du kannst auf diese Art und Weise nie mit diesem Kapitel abschließen.

Mache nicht den Fehler wie 90% der Opfer von Narzissten. Sie verbittern und geben ihr ganzes Leben lang immer anderen die Schuld. Gehöre zu den 10% die sich ins Leben zurück kämpfen! Stehe auf, sei mutig und gehe den ersten Schritt. Es lohnt sich so sehr.

Wie Du Das Herz deines Narzisstischen Partners öffnen kannst

Erfahre, wie Du eine harmonische Beziehung mit Deinem narzisstischen Partner erschaffst und gleichzeitig Dein Selbstbewusstsein stärken kannst.

Klicke jetzt auf den roten Button um mehr zu erfahren.

Wenn ich es geschafft habe, mich zurückzukämpfen, schaffst du das genauso!

Du bist so wertvoll! Nutze deine Zeit und investiere sie in Dich! Das bringt dir 1000 Mal mehr, als ständig darüber nachdenken zu müssen, wie du dich am Narzissten rächen kannst.
Wenn du es schaffst, den Kontakt abzubrechen, dann hast du schon die halbe Miete.

Rache zu üben verletzt dich nur noch mehr und davor möchte ich dich gerne bewahren.

Sei es dir wert, arbeite an dir und deinen eigenen Verletzungen.

Und dann wirst du keine Rachegefühle mehr haben.
Weil du weißt, dass du es dir nicht wert bist, deine kostbare Zeit wieder für einen Narzissten zu verschwenden.

Wie Du Das Herz deines Narzisstischen Partners öffnen kannst

Erfahre, wie Du eine harmonische Beziehung mit Deinem narzisstischen Partner erschaffst und gleichzeitig Dein Selbstbewusstsein stärken kannst.

Klicke jetzt auf den roten Button um mehr zu erfahren.

Und dann hat sich deine Frage "Wie kann man einen Narzissten verletzen?" von selbst erledigt. 

weitere artikel

Teile jetzt die Seite jetzt mit dieser Person, die sich gerade Gedanken darüber macht, wie man einen Narzissten verletzen kann.


Tags


Passende Blogartikel

Er hat mich geschlagen

Neues Jahr, neues Ich?

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>