Wie Du emotionalen & toxischen Missbrauch in Deiner Beziehung erkennst und 

Dich davon befreien kannst.

Erfahre jetzt, wie Du nach Deiner toxischen Beziehung Schritt für Schritt zu Dir Selbst findest und innere Freiheit mit neuer Lebensfreude gewinnst.

Entdecke die neusten Blogartikel

Er hat mich geschlagen. Es ist ein SchockDein Partner erhebt die Hand [...]

Warum lohnt es sich Neujahrsvorsätze zu machen? Welchen Nutzen habe ICH [...]

"Ich bin unglücklich - Was kann ich nur tun?" Ihr habt euch [...]

Du weißt nicht wo Du starten sollst?

Entdecke die meistgelesenen Blogartikel.


Die beliebtesten Blogartikel


Entdecke die meistgelesenen Artikel der letzten 7 Wochen

UMGANG MIT TOXISCHEM (EX-)PARTNER

Du hast die Vermutung, dass dein Mann ein Narzisst ist? Oder [...]

Silent Treatment ist eine typische Manipulationsstrategie von Narzissten. Egal was du [...]

Die Trennung ist gelaufen, aber der Narzisst kommt immer wieder zurück. [...]

WARUM DU AN DIR SELBST ZWEIFELST

WIE DU ZU DIR SELBST FINDEST UND INNERLICH FREI wirst

Die Angst erneut verletzt zu werden ist nach einer toxischen Beziehung [...]

Ich bin nicht gut genug für meinen Mann... Wenn dir jemand [...]

Die Macht der Vergebung: In diesem Artikel möchte ich dir zeigen, [...]

"Wenn euch nun der Sohn (Jesus) freimachen wird, so seid ihr wirklich frei."
Johannes 8,36


Über die Gründerin von narzissmus.info

Hi,

ich bin Jemima

Ich bin eine ehemalige Betroffene von toxischem Missbrauch. Ich weiß wie es sich anfühlt, vom Partner gedemütigt, manipuliert, belogen, beschimpft und geschubst/geschlagen zu werden. Dazu die ständige Angst etwas falsch zu machen, was als Strafe Silent Treatment oder narzisstische Wut mit sich bringt.


Wenn es dir ähnlich geht oder so ergangen ist, darfst du wissen, dass du damit nicht alleine bist. 


Du darfst erkennen, wie Du Schritt für Schritt zu Dir findest, (Dir selbst) vergibst und Deine Lebensfreude wieder gewinnst.

Wenn ich das geschafft habe, schaffst Du das auch!

jetzt folgen

Danke für deine Worte, es gibt leider wenige Menschen die einem zuhören, da sie so etwas nicht selbst erlebt haben.


Heidi A.

Heute wurde ich auf Deine Homepage aufmerksam. Auch ich bin gläubige Christin und du glaubst gar nicht wie dankbar ich Gott bin, Deinen Blog gefunden zu haben. Gott segne dich auch
auf Deinem Weg und danke für Deine Blogseite.


Meike D.
>