Was passiert, wenn man den Narzissten ignoriert


Narzissten sind Profis im Ignorieren. Aber was passiert, wenn man den Spieß umdreht und einen Narzissten ignoriert? Was du dabei beachten musst und es richtig machst, erfährst du jetzt.

More...

1. Warum Du mit Ignoranz Dein Leben zurück gewinnst

Ich bekomme immer wieder Nachrichten: "Der Narzisst ignoriert mich, was muss ich jetzt tun?!"
Als Betroffene(r) richtest du dein Leben nach dieser toxischen Person aus.
​Und mit Sicherheit machst du das schon sehr lange.

Bist du es leid, dass du für die banalsten Dinge ignoriert wirst? Ja? Sehr gut, denn jetzt drehst du den Spieß herum!

Ignoriere den Narzissten und zeige ihm, dass es dir egal ist, was er macht. Sei stur und ignoriere ihn. Er macht es schließlich auch so mit dir.

Manchmal ist es ganz gut im Leben, wenn man bestimmten Personen den Spiegel vor die Nase hält.

Starte Deinen

15-Tage
E-Mail-Kurs!

Jetzt GRATIS statt 19,90€!

2. Wenn man Narzissten ignoriert - Und was dabei passieren kann

Wenn man Narzissten ignoriert, gibt es aber ein Problem.
Denn was ärgert Narzissten? - Richtig.

Narzissten hassen es, wenn sie ignoriert werden. 
Sie sind ständig auf der Suche nach Aufmerksamkeit.

Sobald sie nicht im Mittelpunkt stehen, drehen sie entweder durch oder ziehen sich zurück.

Das heißt: Wenn du den Narzissten loswerden willst, ignoriere ihn ab sofort!


Bist du glücklich in der Beziehung mit dem Narzissten und willst dass alles so weiter läuft wie bisher, dann ignoriere ihn nicht.

Du entscheidest selbst. Für was entscheidest du dich?

Ich verschenke für kurze Zeit mein neues Buch!

Ich zeige dir, wie du es schaffst, von einem Narzissten loszukommen und wie du die Zeit nach der Trennung, ohne Rückfälle überwindest.

Jetzt GRATIS statt 29,-€

Wenn du frei werden willst und dein altes Leben zurück willst, dann fange an den Narzissten zu ignorieren. Eigentlich sollte man ja mit einem Partner immer alles besprechen. Mit Narzissten ist das leider nicht möglich.

Man kann keine ernsten Gespräche führen, weil sie sich sowieso im Recht fühlen. Und wenn man ihrere Meinung nach etwas Falsches sagt, fühlen sie sich sofort angegriffen.

Beachte aber eines: Der Narzisst wird sich wundern, dass du ihn plötzlich ignorierst. Er wird versuchen deine Aufmerksamkeit zu kriegen, indem er mit den tollsten (verlogensten) Geschichten um die Ecke kommt. Er will damit aber nur eines erreichen: Aufmerksamkeit. Narzissten hassen es ignoriert zu werden.

Robert z.B. hat mir vorgegaukelt, dass er sein neues Auto schrottgefahren hat. Ich habe gleich mit Schock reagiert und direkt mit ihm geredet. Vielleicht hast du die Geschichte hier schon gelesen. Jedenfalls kam danach heraus, dass sein Auto heil in seiner Garage steht. So oder so ähnliche Lügen werden plötzlich glaubhaft aufgetischt. Narzissten tun beinahe alles dafür um erneut deine Aufmerksamkeit zu bekommen. 

Sucht: Wie Du deinen narzisstischen Partner endlich loslassen kannst!

toxische beziehung loslassen

Die Sucht nach deinem narzisstischen Partner fühlt sich an wie ein Drogenentzug. Und das ist bei narzisstischem Missbrauch leider normal.

In diesem 21 Tage Programm zeige ich Dir in einer Schritt für Schritt Anleitung, wie Du Deinen toxischen Partner loslassen kannst und dich endlich vom narzisstischen Missbrauch befreist!

Erlebe, wie Du innerhalb weniger Tage Deine Sucht nach ihm besiegst und innerlich frei wirst! (inkl. geheimen Mitgliederbereich)

3. Wie Du einen Narzissten richtig ignorierst

Egal was der Narzisst dir erzählt oder per Whatsapp schreibt: Reagiere nicht darauf! Ignoriere alles, was er sagt. Wenn ihr gemeinsame Kinder habt, dann berede mit ihm nur die Dinge, in denen um es die Kinder geht. Aber mehr nicht. Er muss spüren, dass es dir egal ist was er tut und wie es ihm geht. 

Natürlich wird es dir anfangs sehr schwer fallen, den Narzissten zu ignorieren. Wenn man Narzissten ignoriert, muss man das innerlich mit sich selbst ausgemacht haben.

Dazu musst du dir ein paar Fragen selbst beantworten. Warum will ich ihn ignorieren? - Weil ich die Schnauze voll habe mein Leben von einem Menschen bestimmen zu lassen, der mich nicht liebt. Was sind weitere Gründe warum ich ignoriere? Wenn du innerlich ganz genau weißt, warum du den Narzissten ignorieren willst, dann wirst du durchhalten
Manche Narzissten sind nämlich hartnäckig und versuchen noch eine Lange Zeit alles dafür um deine Aufmerksamkeit zu bekommen. Vielleicht sagt er dir immer wieder, wie sehr er dich vermisst.

Starte Deinen

15-Tage
E-Mail-Kurs!

Jetzt GRATIS statt 19,90€!

Fazit: Wenn man Narzissten ignoriert

Wenn du frei sein willst vom Narzissten, kannst du nicht anders, als den Narzissten zu ignorieren. Sobald der Narzisst gecheckt hat, dass du ihn wirklich nicht mehr willst, wird er das Weite suchen. Schließlich bekommt er ja von dir keine Aufmerksamkeit mehr.

Er wird sich entweder zuhause einsperren oder sich so schnell wie möglich ein neues Opfer suchen, mit dem er genauso manipulierend umgehen wird, wie er es mit dir gemacht hat.

Sobald das neue Opfer kapiert und verstanden hat, wie der anfangs so tolle Partner wirklich drauf ist, wird auch sie/er das Weite suchen. Und für den Narzissten beginnt ebenso wieder alles von vorne: neuen Partner finden, Lovebombing betreiben und anschließend demütigen, manipulieren. Du siehst: Das Leben eines Narzissten dreht sich immer wieder im Kreis

Jetzt GRATIS!*

*nur noch für kurze Zeit

Ich zeige dir, wie du von dem Narzissten loskommst und die Zeit nach der Trennung, ohne Rückfälle überwindest.

E-Book Jetzt GRATIS statt 19,-€

"

Mein größter Wunsch ist es, dass Du Dich von Deinen seelischen Verletzungen befreien und heilen kannst.

Du bist so wertvoll! Ich zeige Dir, wie ich meine innere Leere gefüllt habe. Ich unterstütze Dich und bin für Dich da. Stehe auf und sei es Dir wert für Dich zu kämpfen! Es lohnt sich so sehr! 


Jemima Gründerin narzissmus.info

  • M. sagt:

    ich habe schon mehrere Trennungen hinter mir, jetzt wieder an einen versteckten N. geraten. Ich dachte ich wisse genug, bin in diversen Foren, aber gegen diese Manipulationen ist keiner gefeilt. Ich wollte ihn grade anschreihen weil ich so erniedrigt wurde von ihm, nicht mal an meinem Geburtstag mich angerufen, viele Absprachen gebrochen usw. Aber dann las ich das und hat mich davor bewahrt. Diesmal gibts keine Erklärungen, Bereitschaft zur Ausprache, meine Bedürfnisse habe ich 3 Monate lang ihm vorgelegt. Ich glaube man muss gar nicht mehr reagieren, nicht mal ein persönliches Gespräch um Schluss zu machen. ich machs online und mag feige sein, aber ich will nicht wieder dass es von vorne beginnt. Es kommt dann immer Zucker und Lügen und so kriegt er mich immer ein. Du hast vollkommen Recht, seitdem ich ihn ignoriere, will er mich verzweifelt sprechen, aber davor mich phasenweise wie Luft behandelt und mich mal wie mein Tag war kam einmal. Danke für deine hilfreichen Tipps, ich kanns auch anderen nur bestätigen, dass die stimmen.

  • Anonymus sagt:

    Wie kann ich denn mit dir in Verbindung treten?
    Leider kann ich mich nicht registrierten.

  • Anonymus sagt:

    Ich sehe leider für mich keinen Ausweg. Ich stecke schon über Jahrzehnte in dieser Situation. Im Berufsleben war das alles noch erträglich. Im Alter wird ja vieles schlimmer, also auch diese Symptome.
    Eine Trennung ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich. Hab kein Geld für eine eigene Wohnung.
    Wer kann mir Ratschläge geben, wie ich trotzdem einigermaßen weiter leben kann 🤦🏼‍♀️

    • M. sagt:

      in Dtl muss niemand und vor allem nicht jemand der Anspruch auf Rente hat wie du nach mehreren Jahren, verhungern oder auf der Straße leben, da legst du dir Ausreden parat. sorry nur meine Meinung

  • Martina sagt:

    Ich bin wohl die 1. die hier schreibt…
    Ich bin seit 1 1/2 Jahren mit einem scheinbar Narzissten zusammen.
    Ich sollte schnell bei ihm einziehen und habe dafür meine Heimat aufgegeben.
    Ich habe meinen Job verloren und bin gerade wieder in einer Schweigens Phase.
    Ich werde praktisch wieder für etwas bestraft was er falsch gemacht hat.
    Er korrigiert mich in allen Belangen…
    Wie ich die Waschmaschine bediene, wie oft ich Wäsche wasche, wie ich die Spülmaschine benutze, wie ich was im Garten mache,.. alles ist falsch !
    Ich bin gerade dabei ihn auch zu ignorieren und hoffe ich halte dieses Mal durch ….

    • Jemima sagt:

      Liebe Martina,
      egal ob er Narzisst ist oder nicht – dieser Mann tut dir nicht gut. Ein Mann der dich liebt und akzeptiert wie du bist, würde niemals so mit dir umgehen.

      Ich empfehle dir, dir Gedanken über „Dein Warum“ zu machen. Schreibe dir auf, aus welchen Gründen du dich trennen und weg von ihm willst.
      Und wann immer du denkst es nicht zu schaffen durchzuhalten, dann lies dir dieses geschriebene Blatt durch. Und zwar so oft, bis dir im Kopf wieder bewusst ist, dass die Trennung von diesem toxischen Mann die Lösung ist. Damit kannst du einen Rückfall verhindern.

      Kämpfe für dich und halte durch (auch wenn es in manchen Momenten schwierig wird). Es lohnt sich 🙂

      Alles Liebe
      Jemima

      • Magda sagt:

        Genauso, aufschreiben ist die beste Idee. Vor allen Dingen auch, wenn man aufschreibt, was alles vorgefallen ist. Man vergisst viel zu schnell und sieht die Dinge als normal. Wenn sie aber geballt vor einem stehen, erschreckt man sich ganz fürchterlich. So ziemlich jedesmal wenn man diese Liste durchliest, findet man noch etwas zu hinzufügen und wieder einen Grund, nicht zu ihm zurückzukehren.

    • Birgit sagt:

      Hier das gleiche, ich wasche falsch ab, mach die Wäsche falsch, bedien den TV falsch, überall liegen meine Sachen rum… Ich bin unordentlich, ne Schlampe, ein Stück Scheiße, ich vergiftet ihn innerlich mit meiner negativen Art… Gerade gestern abend wieder… Gemütlichen Abend auf dem Sofa, plötzlich aus heiterem Himmel wieder so eine Boshaftigkeit… Ich geh ja in die Werkstatt ohne ihn mal zu fragen… Äh, ja, ist die Werkstatt in die ich immer gehe… Und ganz ehrlich… Ich vertrau mein Auto niemandem an der sich um sein Auto auch nicht kümmert. Das nächste Ding… Habe für einen besonderen Tag meiner Eltern eine Torte beim Bäcker bestellt (hätte ich auch selbst machen können, wollte aber was besonderes… Musste ich mir vorhalten lassen das er ja angeboten hat eine zu machen(er ist Koch) aber nein ich muss ja eine bestellen.
      Wir sind seit Ende Dez. Getrennt, ich habe ihm gesagt das ich möchte das er auszieht, was jetzt für den 14.3. Geplant ist…
      Gestern kam schon… Er ist noch nie in so ein Loch gezogen, er hat ein schlechtes Gefühl bei der Whg.. Wahrscheinlich wird sie nicht fertig renoviert sein bis Freitag…
      Ich hatte ihm angeboten seinen Umzug um 1 Wo. Zu verschieben, hat er abgelehnt aber fast im gleichen Atemzug… Ich hoff das mein Geld für Transporter dann dann da ist, ich hab kein Geld für Farbe zum streichen,… Ne, er hat auch kein Geld um ab Mittwoch zur Arbeit zu kommen…
      Nach den beiden Dingern gestern Abend bin ich erstmal wieder kuriert… Warum soll ich ihm helfen wenn er mir immer wieder einen rein drücken will, ich bins leid… Habe mich immer wieder um Harmonie bemüht und immer wieder kommt dann plötzlich so ein ungehalten, teils sehr aggressives, Jähzorniges Verhalten von ihm. Sonst kamen immer Entschuldigungen, jetzt schon lange nicht mehr und wenn doch… Ich nehm sie nicht mehr ernst, sind für mich unglaubwürdig.
      Ich wollte nach seinem Auszug gern die Freundschaft erhalten… Ich überlege ob ich das wirklich noch will…

  • >