Ich bin nicht gut genug…

Ich bin nicht gut genug für meinen Mann... Wenn dir jemand das Gefühl gibt, nicht gut genug zu sein, ist das schrecklich. Du machst und tust und es ist nie gut genug. Nie ist dein Partner zufrieden. Und irgendwann kommt der Punkt, an dem du an dir selbst zu zweifeln beginnst.

More...

1. Warum Du nie gut genug für ihn sein wirst (Leider)

Wie oft hattest du diesen Gedanken in letzter Zeit? Einmal? Abundzu? Täglich? Weißt du was und wer der Auslöser dafür ist, dass du so von dir denkst? - Richtig: Deine Mitmenschen.

Es sind die Menschen mit denen du lebst und Zeit verbringst. Dein Partner hat dich narzisstisch missbraucht.

Du hast alles für ihn getan und dich für diesen Menschen aufgegeben. Doch es war nie gut genug

Bei einem Narzissten dreht sich alles um ihn selbst. Und du als Partner/in wirst so manipuliert, dass du dein Leben (oder besser gesagt deine Seele?) für ihn aufgibst. 

Egal wie du dich für ihn hingibst, es ist für ihn nie gut genug.

Er sieht sich als Opfer. Dabei ist er derjenige, der dich hinunterzieht. Dir Vorwürfe macht, dich anlügt um deine Aufmerksamkeit zu bekommen. Und dir alles nimmt, was du besitzt. Deine Lebensfreude, Hobbys, Freunde, Familie.

Nichts und niemand ist in seinen Augen gut für dich. Nur er. Doch warum tut er das? 

Ein Narzisst möchte deine alleinige Aufmerksamkeit.
Er selbst hat Verletzungen. Du hast sicherlich schon diesen Satz gehört: "Verletzte Menschen verletzen Menschen."
Ich kann aus eigener Erfahrungen sagen: Ja das stimmt vollkommen.
Anstatt dass ein Narzisst sagt: Ja ich bin toxisch, aber ich möchte mich zum positiven verändern, tut er das: Er verletzt dich. Er bestraft dich dafür, dass er verletzt worden ist. 

Und das tut sowas von weh. Du selbst kannst nichts für seine Vergangenheit, seine Kindheit und was auch immer in seinem Leben gewesen ist. Es ist nicht deine Schuld, dass er z.B. eine schlechte Kindheit ohne Liebe hatte.

Natürlich möchtest du ihm helfen. Und ja, man darf sich gegenseitig helfen. Nur ist es bei einem Narzissten so, egal wie viel man für ihn tut, es ist nie gut genug. Selbst wenn du beispielsweise seine dritte Frau bist, und ihr euch trennt. Auch die vierte Frau würde schon bald nicht mehr gut genug sein.

Es interessiert ihn (leider) einen Dreck wie es dir geht.
Die wenigen kleinen Aufmerksamkeiten die er dir schenkt sind Manipulation. Und zwar um dich weiter hoffen zu lassen, dass er sich doch noch ändert.

Der liebende Narzisst - Wie ist eine Beziehung doch noch möglich?

Erfahre, wie Du eine harmonische Beziehung mit Deinem narzisstischen Partner führen kannst und gleichzeitig Dein Selbstbewusstsein stärkst.

Klicke jetzt auf den roten Button um mehr zu erfahren.

2. Nicht gut genug für den Partner

Mein Partner gibt mir das Gefühl nicht gut zu sein... Warum macht er das?!
Musst / Musstest du dir auch immer wieder anhören: "Du kannst nichts, du bist zu blöd um dieses und jenes zu tun!"  Und das obwohl du dich aufopferst. Deine Würde diesem Menschen gibst und er aber nur noch mehr nimmt. Er nimmt dich aus. 

Irgendwann hört man das so oft und glaubt, dass der Partner Recht hat. Es kommen Zweifel, wie z.B. "Bin ich ein Narzisst?" Aber das ist pure Manipulation.

Wenn dein Partner dich schätzen würde, dann hätte er längst gesagt, dass du jetzt an der Reihe bist, dass du genug getan hast und du endlich an dich selbst denken musst.

Er würde dich unterstützen bei deinen Wünschen und Zielen. Aber ein Narzisst tut so etwas nicht. Weil es ihm nur um sich selbst geht. Immer öfter dachte ich, dass er mich hasst. Narzissten hassen Frauen - Das kann ja schließlich sein, so wie sie ihre Partner behandeln.

Ich habe damals alles aufgegeben für Robert. Ich hatte keine Freunde mehr, nichts. Und trotzdem hatte ich die Hoffnung, dass Robert irgendwann zufrieden mit mir sein wird. Aber ich war nie gut genug.

Die narzisstische Wut wurde stärker. Ich hatte ständig Panik davor, dass Robert wegen der nächsten Kleinigkeit ausrasten würde.

Der liebende Narzisst - Wie ist eine Beziehung doch noch möglich?

Erfahre, wie Du eine harmonische Beziehung mit Deinem narzisstischen Partner führen kannst und gleichzeitig Dein Selbstbewusstsein stärkst.

Klicke jetzt auf den roten Button um mehr zu erfahren.

Das Einzige wofür ich Lob bekam, war das Kochen. Weil die Exfrau das anscheinend nicht konnte und über die wurde dann natürlich schlecht geredet
(An anderen Tagen war sie aber die beste Frau... - Ein hin und her und ja, auch mit ihr hat er versucht mich zu manipulieren und fast schon zu drohen aber dazu ein anderes Mal).

Nicht selten ging ich abends zu Robert und er hatte schlechte Laune: "Ich habe so Hunger, mein Bauch knurrt und schmerzt schon!"

Und dann erwartete er, dass ich sofort in die Küche gehe und koche.

Ich kam mir wie eine dumme Dienerin vor. Heute würde ich sagen: "Mach dir selber was zu Essen!" 

Der liebende Narzisst - Wie ist eine Beziehung doch noch möglich?

Erfahre, wie Du eine harmonische Beziehung mit Deinem narzisstischen Partner führen kannst und gleichzeitig Dein Selbstbewusstsein stärkst.

Klicke jetzt auf den roten Button um mehr zu erfahren.

Was ist das für ein Abend, wenn man schon bei der Begrüßung zu spüren bekommt, dass wieder etwas nicht stimmt und seit Stunden darauf gewartet wurde, dass ich komme, nur um zu kochen und er sich danach aufs Sofa legen kann um zu schlafen...

Während ich daneben sitzen musste und mich schon schlecht fühlte wenn ich nur kurz aufgestanden bin (weil er dann wach wurde und wieder in einem miesen Ton sagte: "Was ist los?!" )
Komischerweise konnte er nur schlafen wenn ich da war. 

Ansonsten wurden immer Fehler gefunden. Und ich überlegte oft viel zu lange:
"Mache ich das jetzt so oder so?"

"Was sage ich am besten, welche Meinung könnte Robert gefallen, damit er nicht wieder beleidigt ist oder sauer wird?" 

Doch ob ich die Dinge so oder anders machte, es war immer falsch herum. Es war nicht gut genug. Ich wurde beleidigt, Schimpfwörter und Beleidigungen kamen aus seinem Mund raus, die ich niemanden wünsche.

Ich war so unglücklich.

Robert verdrehte mir meine Wörter. Aber nicht nur meine, auch die meiner Eltern. Z.B. versuchte er mich gegen sie aufzuhetzen. 

Der liebende Narzisst - Wie ist eine Beziehung doch noch möglich?

Erfahre, wie Du eine harmonische Beziehung mit Deinem narzisstischen Partner führen kannst und gleichzeitig Dein Selbstbewusstsein stärkst.

Klicke jetzt auf den roten Button um mehr zu erfahren.

Ich dachte irgendwann, dass mit mir etwas nicht stimmt und habe es Robert gesagt, in der Hoffnung, dass er mich tröstet und mir sagt, dass alles gut wird. Aber nein. Im Gegenteil. 

Er bestätigte mir: "Mit dir stimmt wirklich etwas nicht." Und dann gab er mir wieder das Gefühl, dass ich zu nichts fähig bin. Ich kam mir in dieser Zeit so dumm und sinnlos vor wie noch nie in meinem Leben. Alles was ich tat, war nicht gut genug. Dabei wusste ich noch nicht, dass das "nur" Manipulation von Robert war.

Nach der Trennung, als ich mit meinen Eltern gesprochen habe, kamen Sachen heraus, wo sich schnell herausstellte, dass gelogen und maßlos die Wörter im Mund verdreht wurden. Ich musste es lernen, mich selbst zu schätzen und zu begreifen, dass Robert mich so manipuliert hatte, dass ich dachte, dass ich nichts wert bin. 

Der liebende Narzisst - Wie ist eine Beziehung doch noch möglich?

Erfahre, wie Du eine harmonische Beziehung mit Deinem narzisstischen Partner führen kannst und gleichzeitig Dein Selbstbewusstsein stärkst.

Klicke jetzt auf den roten Button um mehr zu erfahren.

3. Was kann ich jetzt tun?

Für den Narzissten wirst du nie gut genug sein. Er wird immer etwas finden, womit er sticheln oder dich beleidigen kann. Und dann wirst du erneut dieses schrecklicke Gefühl in dir haben: "Ich bin ihm nicht gut genug."

Mein Tipp an dich: Fang jetzt endlich an, an dich zu denken! Tue dir jeden Tag etwas Gutes. Nimm dir täglich 30 Minuten, die dir gehören. Schlüpfe raus aus der Opferrolle.

Traue dich, allein raus zu gehen. Gehe an die frische Luft. Sei dankbar für das Wetter. Nehme deine Umwelt bewusst wahr. Schritt für Schritt. Das bringt dich auf neue Gedanken.

Gehe in dich. Frage dich, was du wirklich willst. Ist es dir das wert, dein Leben weiterhin mit diesem Menschen zu verbringen, der dir das Gefühl gibt, wertlos zu sein? Oder besteht dein Lebenssinn darin, weiterhin deinem (Ex-)Partner zu dienen?

Denkst du wirklich, dass es gut ist, dass du das Gefühl von nicht gut genug zu haben? Darf ich dir dabei helfen, dass du nicht mehr so denkst?

Der liebende Narzisst - Wie ist eine Beziehung doch noch möglich?

Erfahre, wie Du eine harmonische Beziehung mit Deinem narzisstischen Partner führen kannst und gleichzeitig Dein Selbstbewusstsein stärkst.

Klicke jetzt auf den roten Button um mehr zu erfahren.

"Ich bin ihm nicht gut genug." Wann hast du das zum ersten Mal von deinem (Ex-)Partner zu spüren bekommen?


Tags


Weitere Blogartikel

Er hat mich geschlagen

Er hat mich geschlagen

Neues Jahr, neues Ich?

Neues Jahr, neues Ich?
  • Diese traurige Geschichte ist so geschrieben als wäre das meine eigene… jetzt kenne ich dem Namen wie ich meinen Mann beschreiben kann ein Narzisst!

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >